Regenmacher, Flaschenxylophon & Tamburin

Regenmacher
Zur Förderung der auditiven Wahrnehmung (Hören)

Material

Posterröhre, Nägel, Hammer, Reis, Tonpapier, Kleber

Bastelidee

Schlagen Sie im ersten Schritt von allen Seiten möglichst viele Nägel in die Röhre und befüllen diese anschließend bis maximal zu einem Drittel mit Reis. Gut verschlossen kann Ihr Nachwuchs den Regenmacher nun bunt bemalen oder mit Tonpapier bzw. selbstklebender Papierfolie bekleben.

Das leise Rieseln des Regenmachers, das durch das Drehen von der Waagerechten in die Senkrechte entsteht, erinnert an leichtes Regenprasseln und hat eine angenehm entspannende Wirkung.




Flaschenxyolophon
Zur Förderung der auditiven Wahrnehmung (Hören)

Material

6 - 8 Glasflaschen, Wasser, Draht und Löffel

Bastelidee

Füllen Sie die Flaschen mit unterschiedlichen Wassermengen und ordnen Sie diese der Wasserhöhe nach (von tief bis hoch). Mit Hilfe des Drahtes, den Sie um die jeweiligen Flaschenhälse wickeln, hängen Sie die Flaschen dann so auf, dass sie frei beweglich sind (z.B. an einer Gardinenstange, einem Garderobenständer). Jetzt kann das Instrument mit einem Löffel in der Hand gespielt werden.




Tamburin mit Knöpfen oder Glöckchen
Zur Förderung der auditiven Wahrnehmung (Hören)

Material

Knöpfe oder kleine Glöckchen, Nylonschnur, Käseschachtel/ Keksdose, Tacker

BastelideeFädeln Sie die Knöpfe oder Glöckchen auf eine Nylonschnur und tackern Sie diese anschließend rundherum an den Rand einer Käseschachtel oder Keksdose. Fertig ist das neue Rhythmusinstrument.