Fühlen

Die taktile Wahrnehmung (Fühlen)
Wärme, Kälte, Druck, Berührung und Schmerz - all diese unterschiedlichen Empfindungen werden über die Haut wahrgenommen. Damit ist unsere Haut nicht nur das größte Sinnesorgan des Menschen, sondern mit Abstand auch das vielseitigste. Möglich werden diese verschiedenartigen Wahrnehmungen durch die zahlreichen Sinneszellen, die in unsere Haut verteilt sind. Sie registrieren die jeweils unterschiedlichen Reize und leiten die Informationen blitzschnell über Nervenfasern an das Gehirn weiter. Denken Sie z.B. mal an Ihre Reaktionsgeschwindigkeit beim Berühren eines heißen Bügeleisens - in weniger als einer Sekunde haben Sie die Hand wieder weggezogen.

Ein paar Zahlen zum Staunen: In nur einem Quadratzentimeter Haut auf unserem Handrücken befinden sich etwa 100 Schmerzpunkte, 20 Tastpunkte, 8 Kältepunkte sowie ein Wärmepunkt. Allerdings ist die Verteilung der Zellen nicht überall gleich. So befinden sich z.B. in den Fingerspitzen besonders viele Tastpunkte, während sich an der Nase vor allem zahlreiche Thermorezeptoren befinden.


Tastmemory
Alterab  3 Jahre
Material

10 Kärtchen aus dickem Karton oder Holz, Moosgummi, 1 Stift, 1 Schere, Heißkleber, Augenbinde (z.B. ein Tuch)

Spielidee

Vorbereitung: Auf das Moosgummi werden jeweils zwei gleiche Formen gemalt, die nicht größer als die Kärtchen sind (z.B. Stern, Herz, Quadrat, Kreis, Dreieck). Die Formen werden anschließend ausgeschnitten und mit Heißkleber auf die Kärtchen geklebt.
Spielanleitung: Das Tastmemory wird vom Grundprinzip wie ein normales Memory gespielt. Die Unterschiede liegen darin, dass die kleinen und großen Spieler die Augen verbunden bekommen.
Variante: Statt mit unterschiedlichen Formen, können die Kärtchen auch auf ihrer vollen Größe ? jeweils paarweise ? mit unterschiedlichem Material beklebt werden.



Wir basteln uns eine Tastwand
Alterab 2 bis 3 Jahre
Material1 dünne Holzplatte, verschiedene Materialien (Kork, Knöpfe, Stoff, Wolle, Moosgummi, Federn, Steinchen, Rinde, Holzstückchen etc.), Heißkleber
BastelideeLegen Sie die Holzplatte vor sich auf den Boden. Verteilen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind die oben genannten Gegenstände auf der Platte, möglichst so, dass mindestens etwa 10 x10 cm große Felder von einem Material bedeckt sind. Nun kleben Sie die Gegenstände fest und hängen die Tastwand an einer Wand auf.