Spiel & Spaß

Bewegungsspass mit Alltagsgegenständen

Bevor die alten Zeitungen in den Altpapiercontainer kommen, sind sie ein herrlicher Spiel- und Bewegungsspaß...

Mit Zeitungen auf Trab
MaterialZeitungen
Rasender Reporter Sie und Ihr Sprössling versuchen mit jeweils einem Zeitungsbogen vor dem Bauch so schnell zu laufen, dass er "haften" bleibt - natürlich ohne die Zeitung festzuhalten.
FechtkampfDie Zeitungen werden zusammengerollt und so in Degen verwandelt. Nun tragen zwei "Fechter" einen Fechtkampf aus. Ziel des Fechtkampfes ist, möglichst wenig Treffer mit Hilfe von Ausweich- und Täuschungsmanövern abzubekommen.
Zeitungsknäulweitwurf Nach einer wilden Zeitungs-Zerfetz-Aktion knetet Ihr Kind aus den Fetzen Zeitungsknäuel und probiert nun alle möglichen Wurfformen aus, z.B. möglichst weit, -hoch oder -zielgenau etc. zu werfen.
Schneeballschlacht Die Zeitungsknäuele verwandeln sich bei diesem Spiel in Schneebälle. Zwei Mannschaften, bspw. jung gegen alt, versuchen z.B. innerhalb einer bestimmten Zeit möglichst viele Schneebälle in das gegnerische Feld zu werfen.


Spiele mit dem Luftballon
Luftballons sind bei allen Kindern ein beliebtes Spielmaterial. So sind sie durch ihren hohen Aufforderungscharakter, aber auch durch ihre langsamen Flugeigenschaften hervorragend für Bewegungs- und Wahrnehmungsspiele geeignet.

Material Luftballons
LuftballonakrobatikIhr Kind probiert im Spiel mit dem Luftballon alle möglichen Bewegungsformen aus. Später zeigt es Ihnen seine "Kunststücke".
Ihrem Nachwuchs ist das zu einfach? Wie wäre es mit diesen Zusatzaufgaben:
1. Der Luftballon darf nur mit bestimmten Körperteilen gespielt werden (Kopf, Schultern und Arme, Rücken, Knie, Fuß etc.)
2. Der Luftballon darf nur im Sitzen, Knien oder Liegen etc. gespielt werden.
Alle Luftballons fliegenAlle Spieler versuchen gemeinsam, alle Luftballons in der Luft zu halten.
HändeklatschenWer schafft die meisten "Händeklatscher"? Den Luftballon so hoch wie möglich zu werfen und so oft wie möglich in die Hände zu klatschen, bis der Ballon ganz knapp über dem Boden wieder aufgefangen wird.
BallontransporterEin Spiel für zwei. Zwei Spieler versuchen, sich gemeinsam mit einem Luftballon zu bewegen. Dabei klemmt der Ballon zwischen den Hüften (den Schultern, dem Rücken und dem Bauch, der Stirn etc.).


Labyrinth
MaterialBierdeckel, Zeitungspapier, Blechdosen
Spielidee

Die Bierdeckel und Dosen sowie das Zeitungspapier werden im Zimmer verteilt - und zwar so, dass der Abstand jeweils eine Fußlänge beträgt. Jetzt können gemeinsam folgende Aufgaben ausprobiert werden:

  • zwischen den Bierdeckeln usw. gehen,
  • ohne einander zu berühren,
  • dabei hüpfen,
  • oder rückwärts gehen,
  • beim Gehen ein Auge zu halten,
  • ein Spieler läuft vor und die anderen großen und kleinen Mitspieler folgen ihm?