In der kalten Jahreszeit

Wohlig warme Ausflüge
Geht es bei kühlerem, nass-kaltem Wetter nach draußen, müssen Babys stets gut und warm eingepackt werden. Vor allem in den ersten 4 bis 6 Lebenswochen kühlen ihre kleinen Körper besonders schnell aus.

Die folgenden Tipps sorgen für einen behaglichen Schutz vor Kälte, Wind und Wetter:

  • Während ein Lammfell als Unterlage im Kinderwagen für wohlig-angenehme Wärme von unten sorgt, bietet ein dickes Daunenkissen den nötigen Wärmeschutz von oben. Ebenso gute Dienste bietet auch ein Schlafsack aus Lammfell.
  • Das so genannte Zwiebelprinzip ist die richtige Wahl für die Winterbekleidung ? dabei werden mehrere Schichten übereinandern gezogen. Unentbehrlich ist für Winter-Ausflüge, neben einem warmen Winteranzug, dicken Fäustlingen und Socken, eine Mütze als Wärmeschutz für Babys Kopf und Ohren.  Denn über den Kopf verlieren Babys die meiste Körperwärme. 
  • Bevor es nach draußen geht, ist es ratsam, Babys Gesicht und Hände mit einer so genannten Wind & Wettercreme dünn einzureiben ? der hohe Fettanteil dieser Cremes bietet einen guten Schutz vor Kälte, Wind und Wetter.