Kinderbücher

Der Kinderbuch-Wettbewerb

Mit lustigen und phantasievollen Geschichten können Kinder schon früh und spielerisch für gesundheitsbezogene Themen begeistert werden. Eine Auswahl an einigen sehr schönen Kinderbüchern stellen wir Ihnen auf den folgenden Seiten vor - Bücher, die Lust auf gesundes Essen wecken, kranken Kindern Mut machen und kindgerecht vermitteln, wie man wieder fit wird. [mehr]

Kinderbücher

Alles wird gut! oder Wie der kleine Rabe zu seinem Namen kommt (ab 3)

Was bisher geschah: Als die Mäuse alle Namen bekommen, will der kleine Rabe natürlich sofort auch einen. Aber es gibt so viele Namen und er kann sich nicht entscheiden. Die ganze Zeit denkt er nach und schläft deswegen gar nicht gut. Am nächsten Tag fühlt er sich fiebrig und richtig elend. Frau Dachs nimmt ihn bei sich auf und pflegt ihn. [mehr]

Kinderbücher

Heute geh ich ins Krankenhaus (ab 3)

Was bisher geschah: Paula hat Halsschmerzen. Ihre Mandeln sind entzündet und deshalb muss sie im Krankenhaus operiert werden. Die Narkoseärztin untersucht Paula mit einem Stethoskop und sagt ihr, dass sie bald wieder gesund wird. Später bekommt Paula eine Spritze. Plötzlich ist sie schrecklich müde und die Stimme der Ärztin wird immer leiser. [mehr]

Kinderbücher

Mama Muh braucht ein Pflaster (ab 4)

Was bisher geschah: Auf dem Weg zum See rutscht Mama Muh aus. Sie knallt mit dem Kopf gegen einen Stein und ratscht mit dem Bauch über einen Stacheldraht. Sie hat eine große Beule. Der Bauer kommt angelaufen, säubert die Wunde am Bauch und klebt ein Pflaster drauf. Als sie wieder im Stall ist, erzählt sie ihrer Freundin der Krähe, was passiert ist. [mehr]

Kinderbücher

Lachen ist die beste Medizin (ab 3)

Was bisher geschah: Doktor Kugelrund beherbergt kranke Tiere in seiner Villa "Haus zur Fröhlichkeit". Mit den unterschiedlichsten Krankheiten kommen sie von nah und fern. Dem Kakadu trieft die Nase, die Koalas haben schlechten Atem, der Bär hat Durchfall und der Wolf hat Kopfschmerzen. Doktor Kugelrund heilt alle, denn er steckt jeden mit seinem Lachen an. Und mit viel Alberei geht manche Krankheit schnell vorbei. [mehr]

Kinderbücher

Nein! Meine Tomaten ess ich nicht! (ab 4)

Was bisher geschah: Charlie hat eine kleine Schwester. Manchmal muss er ihr das Essen machen. Das ist gar nicht einfach, weil Pia sehr eigen isst. Sie mag weder Erbsen, noch Möhren und erste recht keine Tomaten. Aber dann kommt Charlie die rettende Idee. Was Pia für eine Möhre hält, ist gar keine. Denn Gemüse gibt es heute ganz sicher nicht. [mehr]

Kinderbücher

Was hört der Arzt in meinem Bauch? In der Praxis und im Krankenhaus (ab 5)

Was bisher geschah: Florian ist beim Kinderarzt. Er wird gemessen und gewogen. Der Doktor schaut ihm in die Ohren und hört mit einem Stethoskop seine Brust ab. Dann soll er auf einem Bein hüpfen und ein Bild beschreiben. Florian ist ganz schön lange beim Kinderarzt, dabei ist er gar nicht krank. Die kleinen Leserinnen und Leser können mit Experimenten und Spielideen auch selbst entdecken, was alles beim Arzt geschieht. [mehr]

Kinderbücher

Keine Lust. Auf nichts! (ab 5)

Was bisher geschah: "Bist du krank, Mäxchen?" Mäxchens Mutter ist besorgt, denn ihr Sohn möchte heute nicht massiert werden. Er möchte auch keinen Tee oder eine Geschichte vorgelesen bekommen. Er möchte auch nicht im Regen spazieren gehen. Mäxchen antwortet immerzu "Ich mag nicht" und zieht sich die Bettdecke über den Kopf. Schließlich geht seine Mutter alleine im Regen spazieren. Mäxchen ist endlich allein. [mehr]

Kinderbücher

3x täglich pusten - Geschichten zum Gesundwerden (ab 6)

Was bisher geschah: Nina liegt in ihrem Bett und hat Schüttelfrost. Ihre Mutter hat ihr eine Tasse Tee gemacht. Auf ihrem Nachttisch steht Zwieback und daneben die Medizinflasche und ein Löffel. Ninas Mutter ist in die Küche gegangen und macht ihr eine Wärmflasche. Nina mag ihre rote Wärmflasche sehr gerne, weil sie so warm und weich ist. [mehr]