Markt der Möglichkeiten

Einzelübung: So bin ich!

„Susi ist sehr beliebt und ist gerne Spaghetti“ – diese oder ähnliche Wortspiele, die mehr über den anderen verraten, sind Ihnen sicherlich bekannt. Wetten, dass der Schwierigkeitsgrad steigt, wenn für jeden Buchstaben des Vor- und Nachnamens eine positive Eigenschaft gefunden werden muss?

Mehr erfahren


Gruppenübung: Stimmungsbarometer „Online“

Gehen Sie mit Ihren SchülerInnen regelmäßig „Online“ und erfahren Sie mehr über die aktuelle Stimmungslage jedes Einzelnen sowie über das Klassenklima. Ganz nebenbei bringt diese soziometrische Übung viel Bewegung in die Gruppe und eignet sich zur langfristen Ritualisierung.

Mehr erfahren


Gruppenübung: Heinzelmännchen oder: Gute Taten zum Erraten

„Tue Gutes, aber sprich nicht darüber“ – diesem leicht abgewandelten Motto liegt die Heinzelmännchenübung zugrunde, die hilft, gegenseitigen Respekt aufzubauen und auch Kinder aufeinander zugehen zu lassen, die ansonsten überhaupt nichts miteinander zu tun haben.

Mehr erfahren


Einzelübung: RESPEKT! Drei Wünsche hab ich frei

„Wir sind hier nicht bei Wünsch-Dir-Was!“ ist, bezogen auf das Leben im Allgemeinen, ein beliebtes Zitat unserer modernen Zeit. Wir können und wollen dem so nicht zustimmen, schließlich helfen formulierte Wünsche für ein respektvolles und fried-liches soziales Miteinander, Kindern wie Erwachsenen, dieses im Alltag auch tatsächlich so zu leben.

Mehr erfahren


Kreativübung: Gefühlsmalerei

Was sich nicht alles mit Gefühlen anstellen lässt… Man kann über sie sprechen, man kann sie verdrängen, herausschreien und sogar tänzerisch zum Ausdruck bringen. Mit Hilfe dieser Übung schlagen wir eine weitere Form der Gefühlsauseinan-dersetzung vor: Die Gefühlsmalerei!

Mehr erfahren


Gruppenübung: Problem erkannt – Problem gebannt!

Immer wieder gibt es im Leben Situationen, die uns traurig, wütend oder ratlos machen. Gefangen in den damit verbundenen Gefühlen, fällt es dann oftmals schwer, eine Lösung für das Problem zu finden. Im Rahmen dieser kooperativen Übung können die SchülerInnen mit dem nötigen Abstand einüben, problem- und lösungsorientiert zu denken.

Mehr erfahren


Vertrauensübung: Angst – Aus dem Weg!

Hier ist eine ordentliche Portion Vertrauen in sich selbst und andere gefordert! Wie jede Mutprobe, beginnt auch diese für jede Schülerin und jeden Schüler mit einem eher mulmigen Gefühl. Wenn sie jedoch erfolgreich bestanden wurde, ist der Stolz, sich überwunden zu haben, riesengroß.

Mehr erfahren


Kreativtipp: Klassenbuch einmal anders

Gemeinsam etwas gestalten, was für alle eine Erinnerung an gemeinsame Erlebnisse darstellt… Die längerfristige Arbeit an einem gemeinsamen Buch fördert bei den „Jungautoren“ das intensive Kennenlernen, den Zusammenhalt und die Koopera-tionsfähigkeit.

Mehr erfahren


Gruppenübung: Mutmaßungen über Clara

Soap Opera selbst gestrickt – so lautet das Motto dieser Übung, die trotz des großen Spaßfaktors auch einen wichtigen Lern-effekt beinhaltet: Menschen, die wir nicht oder nur oberflächlich kennen, schreiben wir automatisch bestimmte Eigenschaften zu und packen sie in eine gewisse „Schublade“. Oftmals liegen dieser ersten Einschätzung Vorurteile und Fehleinschätzungen zugrunde.

Mehr erfahren


Kleingruppenübung: Überleben auf der Insel

„Welche fünf Dinge würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen“ – ein Fragenklassiker, um herauszufinden, wie das Gegenüber tickt, welche Prioritäten es setzt und wie lösungsorientiert es denkt. Seien Sie gespannt, welche Auswahl Ihre Schüle-rInnen treffen und wie gut sie während des Problemlöseprozesses kooperieren können…

Mehr erfahren


Kreativübung: Mein Erinnerungsschatzkästchen

Tag für Tag erleben wir viele tolle Sachen, die uns neue Erfahrungen bescheren und uns spannende Geschichten erzählen lassen. Der dazugehörige Arbeitsauftrag könnte lauten: Beweismittel – oder vielleicht trefflicher gesagt, Erinnerungsstücke sammeln… So bleiben all die schönen Erlebnisse länger „greifbar“ und auch kleine Freuden erhalten verstärkt Beachtung!

Mehr erfahren


Übung: … und darin bin ich super gut!

Jedes Kind hat hervorstechende Begabungen, ein außergewöhnliches Hobby oder eine Leidenschaft für ein bestimmtes The-mengebiet, welche(s) es von anderen unterscheidet und zu einem ganz einzigartigen Menschen macht. Diese Übung lenkt den Blick darauf…

Mehr erfahren


Einzelübung: Eigenlob stinkt nicht!

Sich selbst einmal weit über den grünen Klee loben – genau das ist die nicht ganz einfache Aufgabenstellung dieser Übung. Zum Glück fällt das zügellose Eigenlob leichter, wenn alle SchülerInnen zur „ultimativen Lobhudelei“ auf sich selbst ansetzen…

Mehr erfahren


Tipp: Der Wut-Weg-Eimer

Die Idee, die akute Aggression rauszulassen und zu „entsorgen“, stammt aus dem Kindergarten, ist deshalb aber auch in der Grundschule nicht minder wirkungsvoll…

Mehr erfahren


Gruppenübung: Gefühls-Pantomime

Freude, Wut, Angst, Trauer und Liebe sind nur einige der Gefühle, die wir in unserem Leben fühlen. Der Großteil unseres Handelns wird von Gefühlen gesteuert, daher ist es wichtig, sich der unterschiedlichen Gefühle bewusst zu werden und zu wissen, auf welche Weise sie sich zeigen können. Die Gefühls-Pantomime kann diesen Lernprozess unterstützen.

Mehr erfahren


Partnerübung: Ich flüstere Dir was

„Streitet euch und schreit euch dabei an, aber bitte leise!“ – diese Aufforderung ist ein Widerspruch in sich. Bei einem Streit geht es in der Regel laut zu, die Aggressionen schaukeln sich hoch, was das Aufeinanderzugehen immer schwieriger macht. Bei dieser Übung lernen die SchülerInnen, dass Konflikte nicht eskalieren müssen, sofern sie in Ruhe geklärt werden.

Mehr erfahren


Gruppenübung: Laute Wut-Post

„Stille Post“ einmal anders – bei dieser Übung darf ausnahmsweise einmal richtig geflucht und geschimpft werden. Sie und Ihre SchülerInnen werden feststellen: Das kann manchmal ganz schön befreiend sein...

Mehr erfahren


Bastelidee: Spuren in der Schule

In vielen Schulen ist es üblich, dass der Garderobenplatz jeder Schülerin und jedes Schülers mit einem Symbol bzw. dem Namen versehen ist. Gleiches gilt auch für Fächer, Körbe etc., die in den Klassen zur Aufbewahrung persönlicher Gegenstände bereit stehen. Doch es gibt auch einige kreativere Möglichkeiten, um die persönlichen Bereiche und Gegenstände zu kennzeichnen...

Mehr erfahren

Erläuterung der Beschreibungen von Übungen & Co.

Das Schema, nach dem jede Beschreibung aufgebaut ist, finden Sie hier erläutert.

 

Mehr erfahren

Fit von klein auf ist eine Initiative der Betriebskrankenkassen