Das grüne Klassenzimmer (Themenfeld "Ernährung" für die Klassen 1/2)

Kurzinfo: Worum geht es?

 

Die Kindheitsjahre spielen bei der Ausbildung von Geschmacksvorlieben eine prägende Rolle. Daher ist in diesem Alter das Erleben einer gesundheitsförderlichen Esskultur besonders fruchtbar. Wer frühzeitig vielfältige natürliche Geschmäcker erlebt und frische Zutaten kennenlernt, gewöhnt sich gar nicht erst an den Einheitsgeschmack von Fertigprodukten.


Maßgebliche Geschmacksgeber aus der Natur sind Kräuter. In getrockneter Form finden sie sich im Gewürzregal, viel aromatischer sind sie jedoch, wenn sie frisch verwendet werden. Viele Kinder kennen zwar Kräuter dem Namen nach, nicht aber ihre spezifischen Geschmäcker und Gerüche. Sie einmal mit allen Sinnen wahrzunehmen, macht Lust darauf, das Grün in den täglichen Speiseplan zu integrieren.

 

 

 

Die Unterrichtsstunden

In der ersten Unterrichtsstunde dreht sich daher alles um das Thema „Kräuter“. Die Kinder werden angeregt, verschiedene Kräuter bewusst zu erleben und die vielfältigen Gerüche und Geschmäcker wahrzunehmen. Mit einem gemeinsam hergestellten Kräuterquark erleben die Schülerinnen und Schüler die Verwendung von Kräutern auch in einem Gericht und können diese probieren. Zum Ende der Stunde wird Kresse ausgesät, die in den darauffolgenden Tagen den Kindern ermöglicht, das Wachstum live mitzuerleben.


Schließlich macht der Anbau von eigenem Gemüse und Kräutern Zutaten, die bisher links liegen gelassen wurden auf einmal interessant. Welches Kind ist nicht mit Eifer dabei, wenn sich das Samenkorn zu einem kleinen Keimling entwickelt und eine Pflanze daraus wächst?! Und wer kann widerstehen, wenn die Ernte letztendlich auf dem Teller landet? Vielen Kindern fehlt das Wissen um den Anbau von Obst und Gemüse – sie begegnen Lieblingsgemüse erst im Supermarkt. Daher ist es für Kinder ein spannendes Thema, sich einmal selbst mit dem Anbau von Gemüse oder Kräutern zu beschäftigen. So bekommen Lebensmittel eine völlig neue Wertigkeit. 


In der zweiten Stunde steht dementsprechend die Aufzucht von Kräutern und Gemüse im Mittelpunkt. Anhand der Anleitungen auf den Saatpäckchen erstellen die Kinder Steckbriefe für die jeweiligen Pflanzen und erwerben so Wissen über den Anbau von Obst und Gemüse, den sie zuhause auch selbst ausprobieren sollen. Zum Ende der Stunde wird außerdem die selbst angebaute Kresse auf einem Tomatenbrot genossen.


Zum Download "Das grüne Klassenzimmer"

 

 

 

Aufbau der "Fit von klein auf - Unterrichtsbausteine"

Im Rahmen der Einführung, welche nachfolgend für Sie zum Download bereit steht, erhalten Sie einen Überlick über den Aufbau der Unterrichtsbausteine sowie Unterrichtsstunden.

 

Zum Download

Fit von klein auf ist eine Initiative der Betriebskrankenkassen