Stinksauer und gut drauf (Themenfeld "Lebenskompetenz" für die Klassen 1/2)

Kurzinfo: Worum geht es?

Lautes Lachen, herzergreifendes Weinen oder wutentbranntes Brüllen: Kinder drücken ihre Gefühle häufig auf eine sehr offene, manchmal dramatisch anmutende Art und Weise aus. Sie erleben ihre Gefühle sehr unmittelbar und spontan, abhängig von der jeweiligen Situation. So kann auf einen Moment der überschießenden Freude schnell enorme Wut oder Traurigkeit folgen. Während Erwachsene ihre Gefühle steuern und kontrollieren können, müssen Kinder erst noch lernen, mit ihren Emotionen umzugehen.
Es gehört zu den wichtigen Entwicklungsaufgaben, den Umgang mit den eigenen Gefühlen zu erlernen. Dabei geht es auf keinen Fall darum, Gefühle zu unterdrücken! Vielmehr gilt es, die eigenen Gefühle wahrzunehmen und bestimmen zu können. Nur wer sich seiner Gefühle bewusst ist und sie deuten kann, kann auch die Ursachen interpretieren oder negative Gefühle mindern. So lässt sich ein nicht immer „sozialverträglicher“, rein intuitiver Umgang mit den Gefühlen in eine konstruktive Regulation der Emotionen umwandeln.
Auch das Erkennen der Gefühle anderer muss erst trainiert werden. Zwar zeigen schon kleine Kinder eine gute intuitive Reaktion auf die Gefühle ihres Gegenübers, sie können die Gefühlsäußerungen jedoch noch nicht gut identifizieren oder einen Ursache-Wirkungs-Zusammenhang herstellen. Dieser Schritt auf dem Weg zur Empathiefähigkeit, die für gelungene soziale Interaktionen so wichtig ist, wird erst im Laufe der Entwicklung vollzogen.

Die Unterrichtsstunden

In der ersten Unterrichtsstunde dieser Einheit heißt es daher „Meine Gefühle und deine Gefühle“. Es soll spielerisch vermittelt werden, welche Gefühle es gibt und wie sie sich äußern – innerlich bei einem selbst wie auch äußerlich, für Andere erkennbar. In der zweiten Stunde „Warum bin ich so fröhlich?“ stehen die Ursachen und die damit einhergehenden Regulationsmöglichkeiten der Gefühle im Vordergrund.


Zum Download "Stinksauer und gut drauf"

Aufbau der "Fit von klein auf - Unterrichtsbausteine"

Im Rahmen der Einführung, welche nachfolgend für Sie zum Download bereit steht, erhalten Sie einen Überlick über den Aufbau der Unterrichtsbausteine sowie Unterrichtsstunden.

 

Zum Download

Fit von klein auf ist eine Initiative der Betriebskrankenkassen