Gesundheitskisten

Entspannungsmomente in der Gruppe

Hier stellen wir Ihnen zwei kleine Ideen vor, die sich gut dazu eignen, mit kleinen Schritten Entspannungsmomente in den Kita-Alltag einzuführen – und die sich im Laufe der Zeit zu kleinen Ritualen der Stille entwickeln können.
Mehr erfahren


Entspannungsmomente in der Natur

In der freien Natur gibt es viele Orte und Gelegenheiten, die dazu einladen, gemeinsam mit den Kindern Stille zu erleben und beim Entdecken der Natur die Faszination für Naturphänomene zu wecken.
Mehr erfahren


Der schlafende Riese & Schleichen wie ein Elefant

Bewegung und Entspannung sind keine Gegensätze, sondern können sich ganz im Gegenteil sehr gut ergänzen. Entsprechend halten die beiden Spiele sowohl Elemente der Bewegung als auch der Entspannung bereit.
Mehr erfahren


Spiele zur Körperwahrnehmung: Bodypainting

Bodypainting kann eine tolle und neue Körpererfahrung für Kinder sein. Denn wann haben sie schon einmal die Gelegenheit, ihren Körper anzumalen und kühlende Farbe auf ihm zu spüren?
Mehr erfahren


Entspannt malen & gestalten: Mandala aus Naturmaterialien

Mandalas kann man nicht nur malen, sondern auch legen. Machen Sie gemeinsam mit den Kindern einen Spaziergang in der Natur, am besten durch den Wald. Bitten Sie jedes Kind, jeweils einen Gegenstand aufzusammeln, den es besonders schön findet – sammeln Sie selbst auch einen Gegenstand.
Mehr erfahren


Verdi, Bach und Pinselstrich

Einige Blätter weißes Papier, viele bunte Farbstifte und schöne Musik – manchmal braucht es gar nicht mehr, um Kinder zu Ruhe und Stille einzuladen...
Mehr erfahren


Atemübungen

Atmen ist Leben, denn Atmung ist ein lebensnotwendiger Prozess, der in unserem Körper ununterbrochen abläuft. Dies geschieht in der Regel unterbewusst, so dass wir nur sehr selten unsere Atmung beobachten. Doch genau dieses „bewusste Atmen“ ist ein wichtiger Schritt zur Entspannung, den wir nun, durch zwei kleine Übungen in der Entspannungskiste, gehen wollen.
Mehr erfahren


Massageplan mit Tierbildern

Bei Massagespielen ist es wichtig, dass die Kinder äußern können, wo sie massiert werden möchten und wo lieber nicht. Sehr kitzelige Kinder können es z. B. als unangenehm empfinden, an den Fußsohlen berührt zu werden. Daher kann ein Massageplan mit Tierbildern hilfreich sein.
Mehr erfahren


Apfelmeditation

Meditieren bedeutet, über etwas nachsinnen, etwas besinnlich betrachten. Es gilt dabei, etwas bewusst wahrzunehmen und darüber nachzudenken. Bei Meditationen kommen daher auch oft verschiedene Gegenstände ins Spiel, über die dann bewusst nachgedacht wird –  wie z. B. über einen Apfel.
Mehr erfahren

Erläuterung der Spielbeschreibungen

Das Schema, nach dem jede Spielbeschreibung aufgebaut ist, finden Sie hier erläutert.

 

Mehr erfahren

BKK Gesundheitskoffer

Der BKK Gesundheitskoffer "Fit von klein auf" beinhaltet das komplette Handwerkszeug zur nachhaltigen Gesundheitsbildung  in der Kita. Spaß und Freude stehen dabei selbstverständlich im Vordergrund


Mehr erfahren

Fit von klein auf ist eine Initiative der Betriebskrankenkassen