Obst-Gemüse-Forscherei

Alter Ab 5 Jahren
MaterialVerschiedene Obst- und Gemüsesorten, Samen, Erde, Blumentöpfe, Lupe, Pinzette, evtl. Mikroskop
Zielsetzung Stärkung der Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer und Feinmotorik; Förderung der kognitiven Fähigkeiten und der Freude am Entdecken und Experimentieren
EntdeckertippMit Lupe und Pinzette ausgestattet können Kinder sich als Lebensmittel-Forscher betätigen:

Was ist der Unterschied zwischen Zucchini und Gurke? Wie sieht die Schale aus, wie das Fruchtfleisch? Und wie sieht es eigentlich in der Höhle einer Paprika aus, was wächst darin?
Variante Auch für die Samen von Früchten und Gemüse gibt es Verwendung. Lösen Sie diese gemeinsam mit den Kindern vorsichtig heraus und drücken Sie diese leicht in feuchte Erde. Nach 1 –2 Wochen bei guter Feuchtigkeit und Helligkeit keimen die Samen. Eine Portion Glück gehört natürlich auch dazu.

Dieses Experiment funktioniert mit den meisten Obst- und Gemüsesorten, die Samen in sich tragen – aus Kirschen, Aprikosen, Pfirsichen, Äpfeln, Avocados, Tomaten, Kiwis, Gurken, Zucchini, Kürbis, Wassermelone und Papaya werden mit etwas Glück kleine Pflanzen. Die exotischen Pflanzen werden leider keine Früchte tragen.